Counter
Kulturloge Potsdam

c/o Claudia Steinwegs
Semmelweisstrae 3
14482 Potsdam
T. 0152. 54 07 29 87
info@kulturloge-potsdam.de
Zur Startseite

Ausstellungen und Rundgänge

Ausstellungen und Rundgänge

Stiftung Preussische Schlösser und Gärten 

Die Schlösser und Gärten der Stiftung haben geöffnet! Wandeln Sie bei virtuellen Rundgängen durch die Schlösser Sanssouci und die Neuen kammern, entdecken Sie die kunstvoll angelegten Gärten und besuchen Sie bedeutende Kulturdenkmäler im Osten Deutschlands. [Mehr hier!]

Bild | Innenaufnahme der Bildergalerie im Park Sanssouci © SPSG Celia Rogge
Museum Barberini Potsdam | Monet. Orte 
 
Das Kunstmuseum in Potsdam wurde 2013 bis 2016 nach dem architektonischen Vorbild Palazzo Barberini in Rom erbaut. Die Ausstellungsthemen reichen von den Alten Meistern bis zur zeitgenössischen Kunst, ein Schwerpunkt liegt auf dem Impressionismus. Die Ausstellung Monet. Orte lädt herzlich ein in die Monet-Ausstellung. 

Bild | Die Ausstellung "Monet. Orte" im Museum Barberini in Potsdam kann man jetzt auch virtuell erleben | © David von Becker/ Museum Barberini

 Ausstellungsrundgang
 Prolog der Ausstellung
 RBB macht Museum - Beitrag

Potsdam Museum | KARL HAGEMEISTER

Lerne die Ausstellung »...das Licht, das ewig wechselt.« Landschaftsmalerei des deutschen Impressionismus virtuell kennen. In regelmäßigem Wechsel werden Gemälde und Themen der Ausstellung und mit räumlichen Eindrücken und Hinweisen der Kuratorinnen vorgestellt. [Mehr hier!]
 
Bild | Karl Hagemeister, Wiesenstück, 1906, Potsdam Museum

Museen in Brandenburg | Übersicht über digitale Angebote

Um weiterhin für die Öffentlichkeit präsent zu sein, stellen die Museen vielfältige digitale Angebote im Internet bereit: zum Lernen, Erleben, Stöbern und Genießen. [Mehr hier!]
 
Biosphäre Potsdam 

In der Tropenwelt mitten in Potsdam blitzt und donnert es stündlich! Es ist herrlich grün, warm und es zwitschert und flattert in den Bäumen und Palmen. Die Dschungellandschaft mit Wasserfall informiert über ihre 20.000 tropischen Pflanzen und 140 Tierarten ihren Instagram-Kanal! [Mehr hier!]
 
Das Multaka-Projekt

Geflüchtete aus Syrien und dem Irak wurden als Museumsguides ausgebildet und bieten in vier Berliner Museen ihren geflüchteten Landsleuten eine Teilnahme an kostenlosen, arabischsprachigen Museumsführungen an. [Mehr hier!]

Bild | Gebetsnische (Mihrab) aus der Beyhekim-Moschee, Konya / Anatolien, 13. Jh. © Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Islamische Kunst / Georg Niedermeiser
Die Museumsinsel Berlin 

Die Museumsinsel ist die Wiege der heutigen Staatlichen Museen, die in dem unvergleichlichen Bauensemble ihre herausragenden Sammlungen zur jahrtausendealten Geschichte der Kunst und Kultur Europas sowie der Mittelmeerregion zeigen. [Mehr hier!]
Staatliche Museen zu Berlin - Blog

Eine spannende Sammlung an Wissenswertem und Informativem findet sich auf dem Blog der Staatlichen Museen. Aktuell ist dieser Beitrag zur Corona-Krise und der Ausgangsbeschränkungen Zehnerpack: 10 künstlerische Vorschläge für zu Hause - zehn Dinge, mit denen sich die Zeit daheim so angenehm wie möglich gestalten lässt. [Mehr hier!]

Bild | Willy Römer: Mit Kopfhörern in der Badewanne hört diese Amerikanerin das Radiokonzert des New Yorker Senders an. 1923, New York © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek, Photothek Willy Römer

Akademie der Künste | Komsos Heartfield

John Heartfield hinterließ rund 6.200 Objekte - ein umfassender bildkünstlerischer Nachlass. Neben Originalfotomontagen und Entwürfen für Buchumschläge und Plakate entstanden Bühnenbilder, Kostümentwürfe sowie Heartfields Materialsammlung. [Mehr hier!]
 
Google Arts & Culture 


Nach dem Prinzip von Google Street View wandert der Besucher digital durch ein Museum seiner Wahl - natürlich weltweit. Mittlerweile öffnen mehr als 1.200 Museen und Gallerien auf Google Arts & Culture ihr Türen! [Mehr hier!]
 

Wien, Österreich | Das Belvedere

Das Belvedere in Wien ist eines der führenden Museen weltweit. Die berühmte Kunstsammlung umfasst Werke vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Höhepunkte sind die weltweit größte Gustav-Klimt-Gemälde-Sammlung. 
Täglich um 15 Uhr wird ein Kunstwerk vorgestellt. 

Foto | Ouriel Morgensztern, © Belvedere, Wien

 

Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap