Counter
Kulturloge Potsdam

c/o Claudia Steinwegs
Semmelweisstrae 3
14482 Potsdam
T. 0152. 54 07 29 87
info@kulturloge-potsdam.de
Zur Startseite

KultürTipps diese Woche

Auf dieser Seite sammeln wir unsere heißen KultürTipps. Natürlich kostenfrei. Die KultürTipps sind gelistet nach: 
 
  • Festivals und 
  • tägliches Kulturprogramm
    • mit regelmäßigen Veranstaltungen und
    • Veranstaltungen mit festem Termin.

Sie finden statt:
  • im Radio
  • im Fernsehen
  • online und auch wieder
  • vor Ort!
 
Online-Angebote finden Sie auf unserem Facebook
EintrittFrei | KultürKalender.

 

Feste und Festivals / Workshops

 
bis Sonntag. 1. November 2020 | vor Ort | Potsdam Drewitz
ADD Trainings | Bewegungs-Workshop

Unser 10-jähriges Bestehen von POTSDAM-IN-BEWEGUNG bildet den Anlass für eine Reihe bewegter ADD-Wochen unter dem Namen WALD + ASPHALT, bei denen es vor allem um das Ausprobieren und Erfahren dieser Bewegungsform geht. Durch ADD wollen wir den urbanen Raum als Bewegungslandschaft ohne Zugangsbeschränkungen erfahren und einen neuen Blick auf die Stadt gewinnen. Dafür bieten wir kostenfreie Workshops für alle Altersklassen an. [Mehr hier!]


Ort | oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz, Oskar-Meßter-Straße 4-6, 14480 Potsdam-Drewitz und Ernst-Busch-Platz Drewitz
Anmerkungen | Verschiedene Termine. Anmeldung erforderlich. 
Montag, 2. November 2020 - Donnerstag, 5. November 2020 | Online
Fachsymposium 2020: Ein Jahr nach #Halle - Folgen für politisches und pädagogisches Handeln

Ein Jahr nach HalleAm 9. Oktober jährte sich (nach dem gregorianischen Kalender) der rechtsextreme Terroranschlag in Halle zum ersten Mal. Die gesellschaftliche und politische Aufarbeitung dieser Anschläge hat aber erhebliche Auswirkungen darauf, wie die Betroffenen das Trauma der Gewalt verarbeiten und ob und wie die hiesige Gesellschaft die Einschnitte integriert.  Anmeldung erforderlich! [Mehr hier!]
Mittwoch, 4. November 2020 - Montag, 16. November 2020 | Fernsehen und Online | ARTE
ARTE FilmFestival | Kultur/Film/Theater
 
Logo: ARTEVom 4. bis 16. November ist es Zeit für das ARTE FilmFestival, auf dem Sender wie online. Es ist schon die fünfte Edition des alle zwei Jahre stattfindenden Programmevents, bei dem ARTE seine neuesten Kino-Koproduktionen als deutsche Erstausstrahlung präsentiert. Die Auswahl steht für die Qualität und die Vielfalt des, von ARTE mit großem Engagement, unterstützten europäischen und internationalen Autorenkinos. [Mehr hier!]
 
Donnerstag, 12. November 2020 - Freitag, 13. November, 9:00 Uhr - 13:00 Uhr | Online
Netzwerk gegen Einsamkeit im Alter
 
Links in Notizblock mit Stift | In der Mitte ein aufgeklappter Laptop der Bildschirm zeigt eine graue Deutschland Karte Text: Online Kongress Netzwerk gegen Einsamkeit im Alter | rechts liegt ein Smartphone und eis steht eine Tasse Kaffee daDer Kongress soll internationale und nationale Ansätze des Silbernetzangebotes vorstellen. Es kommen Fachleute zu Einsamkeit im Alter und Fachleute für erfolgreiche Transfer- und Skalierungsprojekte zu Wort. Wichtig: Bitte über den Ticket-Link anmelden, damit unser Team euch zur Veranstaltung freischalten kann. Die Veranstaltung ist für Teilnehmer*innen kostenlos! [Mehr hier!]

 

Tägliches Kulturprogramm

Nachfolgend finden Sie Hinweise zu Veranstaltungen, die regelmäßig oder zu einem festen Termin stattfinden.

Bei Veranstaltungen vor Ort beachten Sie bitte die jeweiligen Hinweise zu den Hygiene- und Abstandsregelungen des Veranstalter.

 
Regelmäßige Online-Angebote oder solche mit festem Termin finden Sie auf unserem Facebook
EintrittFrei | KultürKalender.


Viel Spaß beim Stöbern und Kultur genießen!
 

Regelmäßige Veranstaltungen 

Montag bis Samstag, 17 Uhr | vor Ort | Potsdam Klein-Glienicke
Zaunkonzert in Potsdam | LiveKonzert
 
Hannes Kreuziger ist ein lebenstrunkener Songpoet, ein lachender Prediger und ein schwitzender Entertainer. Er möchte das, was er im Leben erfahren hat, weitergeben: Sei hier, sei echt, sei glücklich. Und nimm das Ganze um Gottes willen nicht zu ernst. Fast täglich spielt er ein Zaunkonzert.  Die Konzert sind auch online nachzuhören! [Mehr hier!]



Ort | Mövenstraße 2a, 14482 Potsdam / Klein-Glienicke


Veranstaltungen mit festem Termin 

 

Dienstag, 27. Oktober 2020

11:00 Uhr - 12:00 Uhr | Online |
New Work Week: Die Relevanz von Feedback 
 
Wie wichtig die Reputation für ein Unternehmen oder eine Dienstleistung ist, zeigen Zahlen und Fakten aus der Online-Welt: Was früher die persönliche Empfehlung von Freunden und Familie war, ist heute die Online-Rezension. Anmeldung erforderlich! [Mehr hier!]
 
16:00 Uhr - 19:00 Uhr | vor Ort | Projekthaus erlenhof 32
Lerncafé Spezial
 
drei TomatenWie ist mein Ernährungsverhalten? Wie kann ich gut und günstig einkaufen und mit allen Sinnen genießen? Diese Fragen und viel mehr beantworten wir Ihnenin unserem Lerncafé Spezial "ABC der gesunden Ernährung". Das Angebot ist kostenfrei! Bitte melden Sie sich unter grubiso @ rathaus.potsdam.de oder telefonisch an! [Mehr hier!]

Ort | Projekthaus erlenhof 32, Erlenhof 32, 14478 Potsdam
Anmerkungen | Reservierung erforderlich!

18:00 Uhr - 20:00 Uhr | vor Ort | Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Brandenburger Wege in die Demokratie | Politische Kultur in Ostdeutschland 1980 bis 1990
 
Eine grosse Menschenmenge auf dem Luisenplatz in Potsdam. Die meisten Menschen hören gespannt zu, einige klatschen. Viele Transparente mit Aufschriften werden hoch gehalten. Im Hintergrund ist das Brandenburger Tor zu sehen. Im Vordergrund steht ein PKW, ganz von der Menschenmenge eingeschlossen.Ein Vortrag von Jens Gieseke (Universität Potsdam/Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam) Der Vortrag fragt nach den historischen Wurzeln der Demokratie- und Politikvorstellungen der ostdeutschen Bevölkerung, die 1989/90 wirksam wurden. Welche politisch-sozialen Milieus hatten sich bis zur Befreiung von der SED-Diktatur gehalten oder neu gebildet? [Mehr hier!]

Ort | Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam
Anmerkungen | Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Reservierung erforderlich.
19:15 Uhr | Radio | Deutschlandfunk Kultur 89,6 MHz
US-Wahlen | Die defekte Demokratie

NEW YORK, Nov. 8, 2016 -- Voters cast their ballots at a polling station in Harlem - Stimmabgabe in Harlem 2016 – Zahlreiche Gesetze gegen Wahlbetrug zielen darauf, People of Color vom Wählen abzuhalten (imago stock&people)In den vergangenen 20 Jahren wurden in den USA zahlreiche Gesetze erlassen, die angeblich Wahlbetrug verhindern sollen. Tatsächlich ging es darum, People of Color und Angehörige anderer Minderheiten vom Wählen abzuhalten. Auch 2020 hat Donald Trump wiederholt vor Wahlbetrug gewarnt. Aus denselben Motiven. Von Thomas Reintjes [Mehr hier!]
20:15 Uhr - 22:05 Uhr | Fernsehen | Kabel 1
Beetlejuice | Horrorkomödie (USA 1987)
 
Beetlejuice - Logo / FilmplakatEigentlich hatten Adam und Barbara Maitland gehofft, nach ihrem Tod in den Himmel zu kommen. Doch stattdessen landen sie auf dem Dachboden ihres eigenen Hauses und müssen mitansehen, wie die neuen Besitzer, Charles und Delia Deetz, ihr geliebtes Heim verschandeln und völlig umkrempeln. [Mehr hier!]






 

 

Mittwoch, 28. Oktober 2020

10:00 Uhr - 12:00 Uhr | Online | 
New Work Week: Transformation für Nachhaltigkeit: Was bedeutet Nachhaltigkeit?
 
Egal ob Klimaschutz, Mitarbeiterzufriedenheit oder nachhaltige Produktinnovationen, Nachhaltigkeit im Unternehmen hat viele Facetten. Unser These: Eine nachhaltige Transformation der Wirtschaft braucht neue Unternehmensstrukturen und neue Formen der Zusammenarbeit. Anmeldung erforderlich! [Mehr hier!]

16:00 Uhr | Online | 
New Work Week: Mit dem Ohr am Verbraucher und dem Mitbewerber immer einen "Stern" voraus
 
Online Bewertungen spielen für Kundengewinnung, Kundenbindung sowie für die Markenbildung eine entscheidende Rolle, doch nur wenige nehmen Ihren Ruf im Internet proaktiv in die Hand: 67-86 % aller Kunden informieren sich vor einem Kauf oder einer Anfrage online. Anmeldung erforderlich! [Mehr hier!]

16:00 Uhr - 18:00 Uhr | vor Ort | Wendeschleife Drewitz
Offenes Gärtnern | immer mittwochs
 
Pflanzkaesten mit Kräutern, Sonnenblumen und anderen PflanzenJäten, gießen, werkeln, ernten! Kommt vorbei und macht mit, wir freuen uns auf gemeinsames Tun. [Mehr hier!]



Ort | Wendeschleife Drewitz, Ecke Konrad-Wolf-Allee/Slatan-Dudow-Straße, 14480 Potsdam

17:00 Uhr - 19:00 Uhr | vor Ort | Wendeschleife Drewitz
Kürbisfest
 
Text: Kürbisfest an der Wendeschleife | Zeichnung: Wiese, Lagerfeuer, Kinder mit Kürbis-Lampions Es gibt eine leckere Kürbissuppe solange der Vorrat reicht und an der Feuerschale kann Stockbrot gebacken werden. Dafür schnitzen wir uns Stöcker und lauschen nebenbei der Musik. Euch erwartet eine kleine Überraschung... seid gespannt! [Mehr hier!]
 
 
Ort | Wendeschleife Drewitz, Ecke Konrad-Wolf-Allee/Slatan-Dudow-Straße, 14480 Potsdam
Anmerkungen | Anmeldung unter: team (@) wendeschleife-drewitz.de
Mitbringen | Mund-Nase-Schutz und gute Laune

20:15 Uhr - 22:00 Uhr | Fernsehen | arte
Thérèse Desqueyroux | Drama (F 2012)
 
An einem Tisch sitzt eine gelangweilte schöne junge Frau mit braunen HaarenSommer 1922. Thérèse und Anne sind beste Freundinnen und teilen Freud und Leid. Anne weiß da schon, dass Thérèse ihren großen Bruder Bernard heiraten wird. Sechs Jahre später verbinden sich tatsächlich die Familien Desqueyroux und Larroque, obwohl Thérèse Bernard nicht liebt. Aber er ist eine gute Partie. [Mehr hier!]

22:03 Uhr | Radio | Deutschlandfunk 97,7 MHz
EIN PAAR DINGE, DIE ICH LOSWERDEN WOLLTE

Charly Hübner (li.) als Hermann Odetski, Sebastian Urzendowsky als Phillip | draußen ein Mikro in der Mitte, die beiden lesen ihren TextBitterfeld im Jahr 2002 – das kann alles Mögliche sein. Zum Beispiel beschissen, findet Phillip. Seine Mutter ist in den Westen, schlimmer noch, nach Bayern abgehauen. Sein Vater schiebt seitdem den Blues. [Mehr hier!]

 

Donnerstag, 29. Oktober 2020

09:00 Uhr - 12:00 Uhr | vor Ort | Friedrich-Reinsch-Haus
Lerncafé am Schlaatz
 
Text: Lerncafe am Schlaatz / GRUBISO Besser lesen, schreiben und rechnenDas Lerncafé im Familienzentrum bietet Frauen die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre, ihre Fähigkeiten im Schreiben und Lesen auszubauen. Das Café ist für jede Frau offen – ganz gleich ob sie gar nicht lesen und schreiben kann, sie Probleme mit der Rechtschreibung hat oder ihren Kindern besser bei den Hausaufgaben helfen will. [Mehr hier!]

Ort | Friedrich-Reinsch-Haus, Milanhorst 9, 14478 Potsdam
Anmerkungen | Reservierung erforderlich. 

11:00 Uhr - 12:00 Uhr | Online |
Kostenloses Webinar | Digitale Leaderfassung
 
Im B2B spielen Fachmessen und Events bei der Generierung von neuen Leads und der Vertiefung von bestehenden Kundenkontakten nach wie vor eine große Rolle. Die Erfassung von Kundengesprächen, sowie die Verteilung und zeitnahe Bearbeitung der Kontakte im Rahmen des Lead-Management-Prozesses sind deshalb erfolgsentscheidend. Weitere Webinare am: 10.11.2020, 27.11.2020 und 09.12.2020 [Mehr hier!
ab 17:30 Uhr | Online | Facebook und Zoom
27. Tagen der Begegnung digital 2020
 
Berlin 2020Die Bundestagsabgeordneten PStS Steffen Bilger (CDU), Otto Fricke (FDP), Dr. Kirsten Kappert-Gonther (Bündnis 90/Die Grünen) und Dietmar Nietan (SPD) laden junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren zu dem diesjährigen digitalen Format der Tage der Begegnung ein. In diesem Jahr können die Tage der Begegnung aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht wie gewohnt mit persönlichen Begegnungen vor Ort in Berlin durchgeführt werden. Vorgesehen ist dennoch eine digitale Begegnung mit den Abgeordneten des Einladerkreises und Diskussionsrunden zu gesellschaftsrelevanten Themen sowie ein Impuls von Dr. Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages und Schirmherr der Veranstaltung. Anmeldung erforderlich! [Mehr hier!]
18:30 Uhr - 20:30 Uhr | Online und vor Ort | Rosa-Luxemburg-Stiftung 
Erziehung nach Auschwitz in der Migrationsgesellschaft
 
Salon * BildungNationalismus, Rassismus und Antisemitismus als Herausforderungen für die Pädagogik. Das nationale Selbstbild in Deutschland ist – trotz wachsender Angriffe von rechts – inzwischen davon geprägt, dass man sich angeblich besonders gut mit der NS-Geschichte auseinandergesetzt habe. «Nie wieder» gilt als gesellschaftlicher Konsens, dem gerade die Pädagogik Rechnung tragen soll.  Die Veranstaltungsteilnahme wird auch digital möglich sein! [Mehr hier!]

Ort | Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin (Seminarraum 1)
Anmerkungen | Reservierung erforderlich! Die Veranstaltungsteilnahme wird auch digital möglich sein! 

20:15 Uhr - 22:05 Uhr | Fernsehen | RBB
Luther | Historienfilm (USA/D 2003)
 
Mann mit schwarzer KapuzeDer Film erzählt die Lebensgeschichte des kirchenkritischen Theologen Martin Luther, der im 16. Jahrhunderts mit der Verbreitung seiner Thesen die katholische Kirche in Aufruhr versetzte. Vom Papst exkommuniziert und vom Kaiser geächtet, wird Luther zum Ketzer erklärt. Im Volk finden seine Thesen derweil immer mehr Zuspruch.  [Mehr hier!]

 

Freitag, 30. Oktober 2020

17:00 Uhr - 20:00 Uhr | Online |
Was ist die grüne Erzählung von Veränderung?
 
VERAENDERUNG | #grz20Selten waren zentrale grüne Anliegen so offensichtlich relevant wie heute: Der Klima- und Umweltschutz ebenso wie das klare Engagement für eine pluralistische Demokratie mit starken Institutionen. Dieses Jahr als digitale Veranstaltung im Netz. Anmeldung erforderlich. [Mehr hier!]
 
14:00 Uhr - 16:00 Uhr | Online |
Ringvorlesung Klimaschutz
 
Die Begrenzung des Klimawandels ist eine der zentralen gesellschaftlichen Aufgaben unserer Zeit, die Universität kann hier mit konkreten Forschungen und Lösungsansätzen beitragen. Alle Vorträge werden gestreamt (und aufgezeichnet). Die Vorlesung kann über folgenden Link über den Gastzugang auch von Externen besucht werden. [Mehr hier!]

20:05 Uhr | Radio | Deutschlandfunk Kultur 89,6 MHz
Leben nach dem Missbrauch – eine Langzeitbeobachtung | Lust auf Leben

Ein Frau mit langen blonden Haren von hinten an einen kleinen SeeAngelika und die Schatten ihrer Kindheit von Charly Kowalczyk. Angelika, die als Kind jahrelang missbraucht wurde, ist inzwischen dreißig. Die Spuren bleiben, aber ihr Lebenswille ist ungebrochen. Was kann getan werden, damit sich ihre Geschichte nicht anderswo wiederholt? [Mehr hier!]
 

20:15 Uhr - 21:00 Uhr | Fernsehen | ZDFinfo
Loch Ness - Mythos auf dem Prüfstand | Doku (GB 2015)
 
Das Monster von Loch Ness Forscher prüfen anhand neuester forensischer Technologie Filmmaterial und Fotos, die bei den unzähligen Sichtungen des Ungeheuers von Loch Ness aufgenommen wurden, auf Echtheit. Der Historiker Albert Jack ist überzeugt, der wahre Ursprung des Ungeheuers von Loch Ness läge in einer komplexen Interaktion zwischen Medienberichten, natürlichen Phänomenen, der Sichtung ganz normaler Tiere und unserer eigenen, ausufernden Fantasie. [Mehr hier!]

 

Samstag, 31. Oktober 2020

14:00 Uhr - 18:00 Uhr | vor Ort | Studiohaus Potsdam
Halloween-Spezial der Oxymoron Dance Company
 
Großes Spinnennetz im Baum, Heule mit roten Augen, Ein Junge der Tanzt und einen Kürbis balanciert Unser Halloween-Spezial für euch zum Mittanzen, Ausprobieren, Spaß haben! Das Oxymoron Team öffnet seine Türen für euch. Lust mal was Neues auszuprobieren? Dann seid ihr hier genau richtig. Kindertanz, Break Dance, Hip Hop, Pole Dance, Contemporary Dance, Akrobatik. Gern auch im Gespensterkostüm! Lasst euch überraschen von unseren speziellen Halloween-Angeboten. [Mehr hier!]

 
Ort | Studiohaus Potsdam, Schiffbauergasse 9d, 14467 Potsdam
17:00 Uhr - 20:00 Uhr | Online |
Was ist die grüne Erzählung von Veränderung?
 
VERAENDERUNG | #grz20Selten waren zentrale grüne Anliegen so offensichtlich relevant wie heute: Der Klima- und Umweltschutz ebenso wie das klare Engagement für eine pluralistische Demokratie mit starken Institutionen. Dieses Jahr als digitale Veranstaltung im Netz. Anmeldung erforderlich. [Mehr hier!]

18:05 Uhr | Radio | Deutschlandfunk Kultur 89,6 MHz
Nach dem Fest | Adaption des dänischen Features „After the Celebration“
 
Szene aus 1996 hatte Allan in einer dänischen Radio-Talkshow aus seinem Leben erzählt. Es war die Geschichte eines jahrelangen Missbrauchs innerhalb der Familie, die er am 60. Geburtstag seines Vaters vor Freunden und Verwandten öffentlich machte. Von Lisbeth Jessen. [Mehr hier!]
 

20:00 Uhr - 01:00 Uhr | vor Ort | Gutenberg100
„Halloween-Karaoke“
 
"Halloween-Coronoke" ...die ganz andere KARAOKE! Kostüme erwünscht! Wir haben ein sehr einschränkendes Hygienekonzept! Nur begrenzter Zutritt auf Basis unsere Sitzplätze - KEINE STEHPLÄTZE - kommt pünktlich!!! Beachtet die Regeln/Maßnahmen! [Mehr hier!]

Ort | Gutenberg100, Kurfürstenstraße 52, 14467 Potsdam
Anmerkungen | Hygienekonzept beachten!
20:15 Uhr - 22:00 Uhr | Fernsehen | ZDFneo
Gattaca | Science-Fiction-Film (USA 1997)
 
Vincent (Ethan Hawke) im schwarzen Anzug kommt durch einen TunnelIn einer zukünftigen Welt kann man das Erbgut von Menschen beeinflussen und erschafft so perfekte Kinder. „Normale“ Menschen genießen keinerlei gesellschaftliches Ansehen. Vincent ist auf normalem Wege zur Welt gekommen. Er träumt davon, Astronaut zu werden. Doch das Ausbildungszentrum Gattaca lässt nur Menschen mit dem richtigen Erbgut zu. [Mehr hier!]
 
 

 

Sonntag, 1. November 2020

10:00 Uhr - 12:00 Uhr | vor Ort | Stadtteilladen Bornstedt
1. Bornstedter Stadtteilspazierung
 
Route: Große Weinmeister-Str., Bertinistraße, Bertiniweg, Fritz-von-der-Lancken-Straße Ende: Tram-Haltestelle Rote Kasernen (ca. 12 Uhr) Interessante Orte auf dem Weg: Große Weinmeister-Str.: Villa Quandt, Villa Schlieffen, Villa Lepsius, Gedenkstätte Leistikow-Str. Bertinistraße: Villa Mendelsohn, Villa Hagen, Villa Starck, Villa Gutmann, Villa Jacobs, Galerie Kunstkontor, Rote Kasernen [Mehr hier!]

Ort | Treffpunkt: Tram-Haltestelle Puschkinallee

10:00 Uhr - 12:30 Uhr | vor Ort | Treffpunkt Freizeit
7. Potsdamer-Eltern-Medien-Tag | Special: Schule

„Medien gemeinsam entdecken“: Fachtagung für Lehrkräfte, Pädagog:innen und interessierte Eltern mit Impulsvorträgen und Podiumsdiskussion. [Mehr hier!]



Ort | Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
Anmerkungen | Anmeldung erforderlich! Maskenpflicht im Gebäude! Kinderbetreuung möglich. 
18:30 Uhr | Radio | Deutschlandfunk Kultur 89,6 MHz
Malina Teil 1 von 2 | Nach dem gleichnamigen Roman von Ingeborg Bachmann
 
Logo DeutschlandfunkDer rätselhafte Liebesroman von Ingeborg Bachmann erzählt von einer ungewöhnlichen Dreiecksgeschichte. Ein vielschichtiges Hörspiel in Monologen, Briefen, Telefonaten, Märchen und fiktiven Dialogen. (Teil 2 am 08.11.2020 22.03 Uhr) [Mehr hier!]
 



 
20:15 Uhr - 22:20 Uhr | Fernsehen | 3sat
Mord im Orient-Express | Romanverfilmung (GB 1974)
 
Zu den vornehmen Reisenden im Orient-Express gehört auch eine schöne Gräfin (Jacqueline Bisset).Auf dem Balkan bleibt der Orientexpress im Schnee stecken. Als die Leiche eines US-Millionärs entdeckt wird, ermittelt Meisterdetektiv Hercule Poirot, der zufällig an Bord des Zuges ist. Verfilmung nach dem Kriminalroman von Agatha Christie. [Mehr hier!]

 

Montag, 2. November 2020


22:03 Uhr | Radio | Deutschlandfunk Kultur 89,6 MHz
Krimi-Hörspiel: Doping und Korruption im Profi-Fußball | Abpfiff

Ein vollbesetztes Fussballstadion (unsplash / Thomas Serer)An einem schönen Pariser Maimorgen fallen plötzlich Schüsse. Vor einer Einkaufspassage strecken Maschinengewehre zwei Menschen nieder. Ein Motorrad rast davon. Nach dem Roman von Dominique Manotti [Mehr hier!]
 
22:50 Uhr - 00:20 Uhr | Fernsehen | arte
Sisters - Die Schwestern des Bösen | Psychothriller (USA 1972)
 
Eine Frau liegt nur mit einem Handtuch umschlungen und trägt einen weissen BH am Boden eines BadezimmersNew York City, 70er Jahre: Danielle Breton, eine junge Frau aus Québec, arbeitet als Fotomodell. In einer Fernsehquizshow begegnet sie Phillip, einem Werbeexperten. Die beiden setzen den Abend gemeinsam im Restaurant fort. Anschließend lädt Danielle ihn ein, die Nacht mit ihr zu verbringen. [Mehr hier!]

 

Dienstag, 3. November 2020

18:15 - 20:30 Uhr | vor Ort | Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Die Treuhand in Brandenburg | Ringvorlesung zur Ausstellung
 
Die Treuhandanstalt und die Nachwirkungen ihrer Tätigkeit sind auch 30 Jahre nach der Gründung 1990 hochumstrittene Themen. Der Vortrag beleuchtet die Geschichte der Organisation in den frühen 1990er Jahren und nimmt zusätzlich die oft vernachlässigte regionale bzw. lokale Dimension stärker in den Blick. [Mehr hier!]
 
Ort | Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Konferenzraum, Kutschstall, Am Neuen Markt 9,  14467 Potsdam
Anmerkungen | Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Reservierung erforderlich.
22:03 Uhr | Radio | Deutschlandfunk Kultur 89,6 MHz
18 Plus!AUTOMOTIVE – Arbeit Auto Zukunft | Von Jonas Heldt
 
Industrieroboter fertigen Karosserien im Audi-Werk Ingolstadt. (picture alliance / dpa / Stephan Goerlich)Headhunterin Eva rekrutiert für Audi Logistikfachkräfte zur weltweiten Automatisierung. Eva ist gutaussehend und sportlich; ihr Image ist spielentscheidend bei der Jagd auf hoch bezahlte Ingenieure. Dass Eva eine Lebensgefährtin hat, wissen die meisten nicht. [Mehr hier!]

22:25 Uhr - 23:55 | Fernsehen | RTLnitro
Halloween H20 - 20 Jahre später | Horrorfilm (USA 1998)
 
Killer Michael Myers (Chris Durand) mit Blut bespritztem Messer in der Hand steht in der Küche20 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen der Halloweennacht in Haddonfield 1978: Laurie Strode, die Schwester des Killers Michael Myers, hat eine eue Identität angenommen und ist Leiterin eines Privat-Internats. Zu Halloween verlassen die meisten Schüler das Internat, einige wenige sowie Laurie und ihre Familie bleiben zurück. [Mehr hier!]
 

 

Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap