Counter
Kulturloge Potsdam

c/o Claudia Steinwegs
Semmelweisstrae 3
14482 Potsdam
T. 0152. 54 07 29 87
info@kulturloge-potsdam.de
Zur Startseite

Mitmachen!

Macht mit!

Es gibt so viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen. Mit einem selbst gemalten Bild Lächeln in Gesichter zaubern, andere zum Staunen bringen, mit Fotos an Vergangenes erinnern, Singen und Tanzen oder Sprache un Kommunikation üben.

Macht mit! Seid dabei! 

 

Mut machen | Kreidenachrichten auf der Straße | Corona leichte Sprache

logo Corona leichte spracheIm Moment machen viele Menschen sich Sorgen. Sie sind unsicher. Das Corona-Virus verändert den Alltag vieler Menschen. Aber an vielen Orten malen Menschen bunte Bilder mit Kreide auf die Straßen. Sie schreiben Nachrichten. Sie wollen anderen Mut machen. Bilder gibt es im Moment auf vielen Straßen und Geh-Wegen. In vielen verschiedenen Städten. Sie geben anderen Menschen Freude und Kraft. [Mehr hier!]

 

Kommunikation | Digitale Kommunikationstreffen | Pangea Projekt

 jeden Montag und Donnerstag von 18:00 bis 19:30 

Ab sofort bietet Pangea digitale Kommunikationstreffen in deutscher Sprache an. Jede*r ist willkommen! Um die Kommunikation untereinander zu erleichtern teilen wir uns in möglichste kleine Gruppen, je nach Sprachniveau, auf. [Mehr hier!]

 

Mitsingen | Die Aktion gemeinsam mit Sing dela Sing | Der RBB macht Mitsingen

Bilder von Sing dela Sing (Montage rbb/Bilder: Bernd Schönberger, DOKfilm Fernsehproduktion)Zum ersten Mal senden das rbb Fernsehen, die rbb-Radiowellen radioeins, rbb 88.8 und Antenne Brandenburg zeitgleich einen Song zum Mitsingen. Alles läuft zudem auf dem YouTube-Kanal des rbb. Jeden Werktag um 19.22 Uhr. [Mehr hier!]

 

Mal-Aktion | Kinder malen Regenbogen: Gegen Corona | #regenbogengegencorona

Kind malt Regenbogen ans Fenster#regenbogengegencorona – dieser Hashtag ist ein süßer, zu Herzen gehender Lichtblick. Kinder malen einen Regenbogen und kleben ihn an die Fenster oder an die Tür. Andere Kinder können auf ihrem Spaziergang die Regenbogen suchen und zählen – und gleichzeitig sehen sie, dass eine Menge anderer Kinder gerade auch zu Hause bleiben muss. [Mehr hier!]

 

Malwettbewerb | Fantasie in 4 Wänden | AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Von Kindern gemalte BilderDer Kreativwettbewerb gegen Langeweile zu Hause und in Quarantäne dient als bunte Pause zwischen den Aufgaben für die Schule. Das Motto: Fantasie in 4 Wänden. Wer keine Bastelsachen hat, kann Materialien bekommen über das Büro KinderMut, ein Briefchen in einem Nothilfe-Briefkästen oder vor den AWO-Kitas. [Mehr hier!]

 

Foto-Aktion | Fotoalbum über den Schlaatz | Stadtkontor GmbH

Ein Fotoalbum für den Stadtteil - schon länger gibt es die Idee, ein Fotoalbum mit und von Euch und mit Euren Fotos vom Schlaatz zu machen. Vielleicht habt Ihr die Zeit auch genutzt, alte Papierbilder zu sortieren - die Vorfreude auf ältere Aufnahmen aus dem Stadtteil ist groß. [Mehr hier!]

 

Singen | Auf Weltreise mit den Vokalhelden | Berliner Philharmoniker

Berliner PhilharmonikerHerzlich Willkommen bei #PhilZuHause. Das kleine Musikmonster Phil lädt dich ein, mit den Vokalhelden, den Sängerinnen und Sänger des Education-Chorprogramms, auf musikalische Weltreise zu gehen. Natürlich sollst du mitsingen! Und dann geht's weiter mit Anregungen zum Tanzen, Malen und Basteln. [Mehr hier!]

 

Homeoffice | Club der Libromagier | Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Stadt- und Landesbibliothek Potsdam im Bildungsforum | WIS ...
Die libromagische Ausbildung geht im Homeoffice weiter! Das Gremium der geheimnisvollen und buchstaubigen Libromagier hat beschlossen, die Arbeitsblätter der sogenannten "kleinen Fächer" für alle libromagischen Auszubildenden online und zur Bearbeitung im Homeoffice zur Verfügung zu stellen. [Mehr hier!]
 

 

Nähen | Nähanleitungen für Masken | MaskeFürDich

Keine Fotobeschreibung verfügbar.Wie nähe ich meine Maske für Dich? Hier findet Ihr Nähanleitungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Um Masken oder Nähmaterial anderen Menschen anzubieten, tragt Euch in unsere Tauschbörse ein. Jede Maske hilft! [Mehr hier!]


 

 

Sammelaufruf | #CollectingCorona | Museum Europäischer Kulturen

Sammelaufruf des Museums Europäischer Kulturen: #CollectingCorona
Die Corona-Pandemie verändert derzeit den Alltag aller Menschen. Das Museum Europäischer Kulturen (MEK) sammelt, erforscht, bewahrt, präsentiert und vermittelt Alltagskultur in Europa vom 18. Jahrhundert bis heute. Aus diesem Grund ruft das MEK Menschen in ganz Europa auf, persönliche Eindrücke, Gedanken und Zeugnisse einzureichen, um für künftige Generationen zu dokumentieren, wie sich der Umgang mit der Pandemie für Europäer*innen anfühlt. [Mehr hier!]

 

Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap