Counter
Kulturloge Potsdam

c/o Claudia Steinwegs
Semmelweisstraße 3
14482 Potsdam
T. 0152. 54 07 29 87
info@kulturloge-potsdam.de
Zur Startseite

Schirmherrin und Botschafter

Kultür Potsdam dankt ihrer Schirmherrin und ihren Botschaftern, die das Projekt mit ihrem Engagement tatkräftig unterstützen und die Idee weiterverbreiten.

 

Schirmherrin

 Isabell Gerschke, Schauspielerin

„Wer Zugang zu Kunst und Kultur hat, nimmt am gesellschaftlichen Leben teil. Dies sollte jedem Menschen möglich gemacht werden. Aber Kultur kostet Geld. Und nicht jeder hat es "so dicke".
Wohin führt eine Gesellschaft, die es nur zahlungskräftigen Bürgern möglich macht, sich auszuprobieren, Eindrücke zu sammeln; mitten im Leben, mitten in der Stadt, in der man lebt; teilzuhaben an einer Fülle von Konzerten, Ausstellungen, Tanz und Theater?
Als Ur-Potsdamerin ist es mir eine Ehre, die Arbeit der engagierten Studentinnen der Fachhochschule zu unterstützen und die Idee einer unbürokratischen und direkten Vergabe von Kulturtickets an Menschen mit geringem Einkommen in meiner Heimatstadt weiter zu verbreiten.
Ich wünsche mir, dass Kultür Potsdam als Türöffner fungiert, interessierte Menschen (wieder) mit Kultur verbindet, Spielstätten weiter belebt und der Spaltung der Gesellschaft ein Stück weit entgegenwirkt.“

 

Botschafter

Dr. phil. Patrick S. Föhl, Kulturmanager

„Im Rahmen eines meiner Seminare an der Fachhochschule Potsdam, haben sich Studentinnen intensiv mit dem Konzept der Kulturloge auseinandergesetzt. Die anschließende Idee und Initiative der vier jungen Kulturarbeiterinnen, dieses Modell auch in Potsdam anzubieten, hat mich sofort überzeugt. Kultür Potsdam schafft es auf eindrückliche Weise, Menschen am kulturellen Leben ihrer Stadt teilhaben zu lassen. Besonders die persönliche Ansprache des (potenziellen) Publikums halte ich für einen wesentlichen Erfolgsfaktor der Arbeit. Vielen Menschen, die noch nie oder schon lange nicht mehr eine Kulturveranstaltung besucht haben, wird die Möglichkeit eröffnet, künstlerische und kulturelle Erfahrungen zu machen. Damit wird nicht nur die Zugänglichkeit der Kultureinrichtungen erhöht, sondern auch deren gesellschaftliche Öffnung.
Deshalb bin ich Botschafter von Kultür Potsdam und unterstütze das ehrenamtliche Engagement der angehenden Kulturarbeiterinnen aus voller Überzeugung.“
 
Ud Joffe, Dirigent

„Wir müssen dafür Sorge tragen, dass auch Menschen mit schmaleren Taschen Futter für ihre Köpfe und auch für ihre Seele bekommen können, um Teil unserer Gesellschaft zu bleiben.“

 

Kontakt Impressum Sitemap